Über mich

Marco Ihle

Super, dass du bei dieser Webseite recherchierst! Man kennt mich unter dem Namen Marco Ihle.

Ich bin auf den Philippinen geboren und in den USA aufgewachsen. Ich war eine Mutter von 3 Jungen und einem Mädchen. Ich war schon immer ein Foodie und hatte eine Leidenschaft für Essen, seit ich ein kleines Kind war. 2007 habe ich über Essen und Erziehung geschrieben und habe eine Menge Blog-Posts zu diesem Thema. Ich freue mich immer, meine Gedanken und Rezepte mit dir zu teilen. Wenn du daran interessiert bist, was ich zu sagen habe, abonniere bitte meinen Blog. Ich würde gerne von dir hören. Danke, dass du in meinem Blog vorbeischaust.

Mein Ebook, das "Babynahrung für Dummies" genannt wird, ist auf Amazon.com erhältlich. Ich habe einen YouTube-Kanal und auch einen Blog, den ich auf meiner Website "Babynahrung für Dummies" betreibe. Ich habe auch eine Website namens "babyfoodfordummies.com", die unter babyfoodfordummies.com besucht werden kann. Mein Buch "Babynahrung für Dummies" ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zu Babynahrungsrezepten und steht auf Amazon.com und in allen guten Buchhandlungen zum Download bereit. Ich bin auch der Gründer und Herausgeber von Babynahrung für Dummies.

Karriere

Als ich die Schule beendet hatte und eine Familie gründete, brauchte ich einen Job und eine Wohnung. Ich hatte einige Freunde in der Gegend, die auf der Suche nach einem Job waren, also bat ich einen von ihnen, mich herumzuführen und zu sehen, ob ich einen Job als Lieferfahrer finden könnte. Ich fand ein paar und bekam schließlich eine und fing an, ein wenig herumzufahren. Ich lernte die Gegend kennen und beschloss, meinen eigenen Blog zu starten.

Im Jahr 2017 wurde ich von der BBC über Babynahrung interviewt. Im Interview fragten sie mich, was ich tun würde, wenn ich ein Baby wäre, und ich sagte: "Ich würde nie zulassen, dass jemand mein Baby anfasst." Das Interview wurde viral und sie mussten es sogar bearbeiten, so dass es nicht mehr beleidigend war. Also beschloss ich, ein Video zu machen, um der Welt zu zeigen, was ich tun würde, wenn ich ein Baby wäre.

Und jetzt viel Freude.

Euer Marco Ihle